26. Oktober 2011

Secondhand

Ja es ist traurig, aber wahr. Ich war heute das erste Mal in einem Secondhandladen. Ich war sonst nur in An- und Verkauf Geschäften und habe dort meine Sachen zusammen gesucht. Aber nach meinem heutigen Glück werde ich auch in Deutschland demnächst die Secondhandläden unsicher machen.
Ich habe heute eine matbordflagga (eine Esstischflagge, die man zu Feiertagen auf den Tisch stellt) gefunden, für meinen Schreibtisch oder die Fensterbank. Ich wollte sie eigentlich in einem Souvenirshop kaufen, aber so habe ich eine ganze Menge Geld gespart. Und dann versuche ich aus jedem Land/Urlaub einen Schallplatte mitzubringen. Sie soll dabei schon typisch für das Land sein und zu meinem Musikgeschmack passen. Und was passt besser in die "nun ist bald Vorweihnachtszeit" als eine schwedischen Weihnachtsschallplatte. Und nun kann ich auch schwedische Lieder zu Weihnachten singen.

Und hier noch ein Bild von meiner Beute:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.