17. November 2013

Sieben Sachen Sonntag #46

Es ist wieder Sonntag. Nach einer Idee von Frau Liebe poste auch ich fast jeden Sonntag sieben Sachen die ich mit meinen Händen gemacht habe. Dabei spielt es keine Rolle wie viel Zeit mit diesen Sachen verbracht hat. Aber ich bin mit meinen sieben Sachen nicht alleine. Es gibt noch viele andere Blogger die das auch machen. Wer auch jeden Sonntag mit fotografieren beschäftigt ist seht ihr hier.
Ich mag es gerne sieben Sachen zu sammeln. Besonders spannend ist es, wenn man eigentlich denkt, dass man den ganzen Tag nur wenig getan hat. Aber oft ist es auch schwer nur sieben Sachen zu finden. Aber auch heute habe ich wieder sieben Sachen für mich und euch entdeckt, mit denen ich meinen Tag noch schöner gemacht habe.

Blätter gehalten.


Auftragsarbeit gestrickt.


Fotos kopiert.


Brille gesucht.

Seid euch 100%ig sicher wo sich eure Brille befindet, bevor ihr die Kontaktlinsen raus nehmt! Ansonsten, hilft euch in diesem Fall das Apfel-Handy weiter. Einfach die Kamera öffnen und in Sichtweite als Sehhilfe verwenden.


Wäsche gemacht.


Den ersten Adventskalender bekommen.


Endlich etwas gebastelt beim Tatort gucken.


Kommentare:

  1. Hihi, das mit dem Handy als Sehhilfe ist ja genial. Muss ich mir merken, ich bin nämlich scheinbar ähnlich blind ;)

    AntwortenLöschen
  2. Finde das mit dem Handy auch spannend ;-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, das Problem mit den Kontaktlinsen und der brille kenne ich sooo gut...aber auf das Apfelhandy bin ich dabei noch nie gekommen...ausser vielleicht in dem Gedanken wie cool es wäre jetzt die eigenen Brille googlen zu können...
    Und Uppsala? Hast du da studiert? :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.