16. Dezember 2013

Sieben Sachen Sonntag #50



Es ist wieder Sonntag Montag. Nach einer Idee von Frau Liebe poste auch ich fast jeden Sonntag sieben Sachen die ich mit meinen Händen gemacht habe. Dabei spielt es keine Rolle wie viel Zeit mit diesen Sachen verbracht hat. Aber ich bin mit meinen sieben Sachen nicht alleine. Es gibt noch viele andere Blogger die das auch machen. Wer auch jeden Sonntag mit fotografieren beschäftigt ist seht ihr hier.
Ich mag es gerne sieben Sachen zu sammeln. Besonders spannend ist es, wenn man eigentlich denkt, dass man den ganzen Tag nur wenig getan hat. Aber oft ist es auch schwer nur sieben Sachen zu finden. Aber auch heute gestern habe ich wieder sieben Sachen für mich und euch entdeckt, mit denen ich meinen Tag noch schöner gemacht habe.


Mitten in der Nacht aufgestanden und mit Mate-Tee noch eben die Einleitung und des Schluss geschrieben.


Die Bachelor-Arbeit-Eule zur Rechtschreibkorrektur gebracht.


Den Apfelpunsch auf Weihnachtsmarkt Nr.1 getrunken.


Maronen auf Weihnachtsmarkt Nr. 2 probiert.


Dann doch lieber einen Bratapfel verspeist.


Das neue Schleifenband zur Sammlung gepackt.


Der Kravallkarter, versucht sich mit dem Strickzeug zu arrangieren und ich stricke die letzte Weihnachtsbestellung. 


Kommentare:

  1. Bratapfel sehr lecker. Die Eule ist ja zu putzig

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Endlich auch jemand, der Maronen nicht mag!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.