23. Februar 2014

Sieben Sachen Sonntag #8

Es ist wieder Sonntag. Nach einer Idee von Frau Liebe poste auch ich fast jeden Sonntag sieben Sachen die ich mit meinen Händen gemacht habe. Dabei spielt es keine Rolle wie viel Zeit mit diesen Sachen verbracht hat. Aber ich bin mit meinen sieben Sachen nicht alleine. Es gibt noch viele andere Blogger die das auch machen. Wer auch jeden Sonntag mit fotografieren beschäftigt ist seht ihr hier.
Ich mag es gerne sieben Sachen zu sammeln. Besonders spannend ist es, wenn man eigentlich denkt, dass man den ganzen Tag nur wenig getan hat. Aber oft ist es auch schwer nur sieben Sachen zu finden. Aber auch heute habe ich wieder sieben Sachen für mich und euch entdeckt, mit denen ich meinen Tag noch schöner gemacht habe.


Das erste Brot meines Lebens, dass nicht tonnenschwer ist, aus dem Ofen geholt. 


Meine UFOs sortiert und mir ein neues Mittel gegen sie überlegt. Wenn es klappt bekommen sie einen extra Post.

Gesponnen. Hoffentlich wird es Sockenwollen, so wie ich es mir vorstelle.


Bei dem frühlingshaften Wetter mich mal zum Üben nach draußen gewagt.



Mit der Flow im heutigen Badewasser entspannt.




Das  frische Brot zum Abendessen serviert. 


Den Tagebuch eintrag für heute geschrieben.

 http://www.grinsestern.com/

Kommentare:

  1. UFOs habe ich ebenfalls genug. Man könnte einen Tausch organisieren. Vielleicht mögen andere mit den UFOs etwas anfangen...

    AntwortenLöschen
  2. Du schreibst auch Tagebuch, ich bin anscheinend nicht alleine ;-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Du jonglierst, wie schön. Ich hab schon so lange die Bälle nicht mehr in der Hand gehabt und meine Keulen erst. Danke für die Erinnerung.
    Lg, Anie

    AntwortenLöschen
  4. Du spinnst wohl! *lol* Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen. Aber super wenn man sich seine Wolle selbst spinnen kann. Ich wünsch dir einen tollen Wochenstart. LG Lu

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, UFO liegen wohl überall herum, manchmal Jahre bei mir. Das Brot sieht super lecker aus :) LG Thea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    Ich habe gerade diesen Post gefunden und das Foto von dem Tagebuch gesehen. Woher hast du das denn? Das könnte nämlich genau so etwas sein, wie ich schon länger suche.

    LG Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bina,

      das Buch nennt sich: Fünf Jahres Buch: 1 Buch, 365 Tage, 5 Jahre und ist im arsEdition Verlag erschienen.

      Liebe Grüße

      Juli

      Löschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.