23. Juni 2013

Sieben Sachen Sonntag #25

Es ist wieder Sonntag. Nach einer Idee von Frau Liebe poste auch ich fast jeden Sonntag sieben Sachen die ich mit meinen Händen gemacht habe. Dabei spielt es keine Rolle wie viel Zeit mit diesen Sachen verbracht hat. 
Ich mag es gerne sieben Sachen zu sammeln. Besonders spannend ist es, wenn man eigentlich denkt, dass man den ganzen Tag nur wenig getan hat. Aber oft ist es auch schwer nur sieben Sachen zu finden. Aber auch heute habe ich wieder sieben Sachen für mich und euch entdeckt, mit denen ich meinen Tag noch schöner gemacht habe.



In meiner Wollsammlung gewühlt um DAS bestimmte Knäul zu finden.
 

Immer noch Fäden vernäht. Es sind wohl 3,7 Millionen Fädenenden.
 

Die Ohrringe von Jule eingesetzt.
 
 

Einen extra großen Kaffee getrunken.
 

Einen Plan geschmiedet.
 

Eine Schublade quer durch Rostock getragen.
 

An meiner ersten selbsterfundenen Sockensohle gefeilt.

Und nun werde ich meinen alten Nagellack erneuern und den Tatort gucken. Habt auch ihr bei denen sieben Sachen mitgemacht?

Kommentare:

  1. Die Socken gefallen mir ausserordentlich gut!!! Der Tatort hingegen ist heute irgendwiwe nicht so ganz meins... Dir eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.