7. September 2013

Verliebt, verlobt, verheiratet


Dieses Wochenende geht es auf ein viel zu selten gewordenes Fest in unserem Bekanntenkreis. Es wird geheiratet, aber vorher gibt es einen Polterabend. Da möchte ich nicht mit leeren Händen ankommen. 



Deswegen habe ich mir meine Herzstanzer und rotes Papier vorgenommen. Da ich genau weiß wo sich das Paar kennen gelernt, verlobt haben und heiraten werden habe ich aus einer Karte genau diese drei Orte ausgestanzt. 
Das war gar nicht so einfach, denn die Orte liegen teilweise 150 km auseinander. 


Vielleicht wäre es mit einem alten Autoatlas einfacher. Denn in dem sind alle Karten gleich und man findet  auch den kleinsten Ort. 

Die Glückwünsche habe ich auf die Rückseite des Rahmens geschrieben. 



Noch ein paar Herzen auf den Rahmen und fertig ist das Mitbringsel. 

Kommentare:

  1. Eine sehr, sehr schöne Idee und ein tolles Geschenk, dass sicher gut ankommen wird :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein tolles Geschenk! Gute Idee :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das ist eine tolle Idee. Manchmal braucht man gar nicht viel Schnick-Schnack für eine schöne Aufmerksamkeit. LG Goldengelchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.