24. Juni 2011

Kirschenmeer

Unser Kirschbaum trägt dieses Jahr besonders viele Früchte.

Aber was macht man aus so vielen Süßkirschen? Alle vom Baum zu essen, führt einen schnell an seine Grenzen. Also wecke ich Kirschen ein. Das ist einfacher als gedacht!

Erst Gläser raussuchen und auskochen.


Kirschen waschen.

Die Kirschen in die Gläserfüllen und mit Zuckerwasser aufgießen. Deckel drauf und zum einkochen in den großen Topf.

Dank meiner Oma habe ich extra einen Topf zum einwecken, mit Thermometer. Also Kirschen bei 85°C.


Ich habe leider zu viele Kirschen und zu wenig Gläser, also habe ich aus den restlichen Kirschen noch Kompott gekocht.


Die Kirschen rein in den Topf, Zucker, Wasser und Nelken dazu. Alles aufkochen und vor dem Essen abkühlen. Fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.