24. März 2014

Sieben Sachen Sonntag # 12

Es ist wieder Sonntag Montag. Nach einer Idee von Frau Liebe poste auch ich fast jeden Sonntag sieben Sachen die ich mit meinen Händen gemacht habe. Dabei spielt es keine Rolle wie viel Zeit mit diesen Sachen verbracht hat. Aber ich bin mit meinen sieben Sachen nicht alleine. Es gibt noch viele andere Blogger die das auch machen. Wer auch jeden Sonntag mit fotografieren beschäftigt ist seht ihr hier.
Ich mag es gerne sieben Sachen zu sammeln. Besonders spannend ist es, wenn man eigentlich denkt, dass man den ganzen Tag nur wenig getan hat. Aber oft ist es auch schwer nur sieben Sachen zu finden. Aber auch heute habe ich wieder sieben Sachen für mich und euch entdeckt, mit denen ich meinen Tag noch schöner gemacht habe.



Samstagabend sehr lange gesessen und mit einer lieben Freundin erzählt. Zum Abschluss habe ich in den frühen Morgenstunden noch das Leergut zusammen gestellt.

 

Zum Frühstück die leckerste Marmelade verputzt die es auf der Welt geben kann. Ich muss unbedingt ein Praktikum in der Marmeladenküchen auf Karls Erdbeerhof machen.


Das tolle Wetter ausgenutzt um die Ostereierfarbe Zweck zu entfremden.


Um damit Wolle zu färben.


Diese musste auch fixiert werden.


Ein Geburtstagspäckchen gepackt.


 Meine Stricksachen im Arm getragen. Ihr seht hoffentlich bald wofür. 


Den restlichen Tag habe ich mit Stricken verbracht.




Kommentare:

  1. Ich liebe diese Marmelade ebenfalls, beim Besuch dort geht es nie ohne ein Glas nach Hause;-). Und mit Eierfarben Wolle zu färben ist ja super, da wäre ich nie drauf gekommen. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  2. Schön - schön liebe Menschen zu treffen, zu reden und eine gute Zeit zu haben.
    Nähe ist was tolles.

    Beste Grüße,
    freulein Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.