25. März 2012

7 Sachen

Sonntag ist der Tag in der Woche, den man in volllen Zügen genießen kann. Und dazu auch ein Tag an dem man ganz viel, aber auch gar nichts machen kann. Inspiriert von Frau Liebe, poste auch ich jeden ( hoffe ich) Sonntag (oder auch mal Montag) die Dinge, die ich mit meinen beiden Händen vollbracht habe. Wenn ihr auch gerne mitmachen wollt, dann hinterlasst ein Kommentar mit deinem Link hier oder bei Frau Liebe. Und auch dieser Sonntag war vollgepackt, aber seht selbst:

 

Zur Mittagspause die drei Fragezeichen im Liegestuhl gehört. 


Kaffeetisch im Garten gedeckt.


Den Sonnenschirm geschlossen.


Meine Uhr gestellt.


Die Zeiten der Züge für den Urlaub notiert.
 

Ein Postkarte bei Postcrossing registriert.


Mein Auto etwas gefüttert.


1 Kommentar:

  1. HRO ♥

    ich hatte die deutsche erstausgabe der mollie bestellt, ich wollte sie gleich und ohne suchen. ;) ich denke in rostock am bahnhof sollte es sie geben, mit etwas glück auch bei HERZallerliebste im friedhofsweg. mal schauen, ob es davon überhaupt weitere ausgaben gibt, schön wäre es ja!

    LG, maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.