4. Juli 2013

Stiche in die Hülle & Give Away


Bevor es für mich in den Sommerurlaub geht, (der erste Sommer ohne Prüfungen, seit 3 Jahren) gibt es noch etwas feines für euch.


Im Frühjahr war ich auf der Suche nach einer Handyhülle für mein IPhone 4s. Ich wollte gerne etwas individuelles haben. Aber eine Hülle mit einem eigenem Foto ist so gar nichts für mich. Da war nicht mehr viel Platz für Individualität. Ich habe die Suche dann aufgegeben und meine eigene Hülle gestaltet. Aber das Tape hielt nur an den Stellen richtig gut, an denen das Tape um die Hülle herum ins Innere ging. Also nur der untere Streifen. 

Über Inas Blog Pattydoo bin ich auf ihren Sponsor Snaply Nähkram aufmerksam geworden. Und siehe da, sie haben die passende Handyhülle für mich.


Eine Handyhülle zum besticken. Übers Sticken habe ich hier noch nicht viel berichtet, aber hin und wieder mache ich es auch. Ich habe allerdings nicht die Geduld große Projekt fertig zu bekommen. Aber für so ein kleines Projekt reicht es alle mal. 


Ich wollte gerade die Bestellung aufgeben, da dachte ich an Magnolia. In ihrem Kurs haben wir gelernt, das man warten kann, bis ein Sponsor auf einen zu kommt, aber genauso gut auch selbst mal anfragen kann. Und genau das habe ich gemacht. ( Natürlich gibt Magnolia auch dazu Tipps, wie man es am besten machen sollte.)

Zwei Tage nach einem freundlichen Mailwechsel, kam ein Päckchen mit der Hülle an. Das es so schnell ging, hätte ich nicht gedacht. Ich hatte noch gar kein Stickmuster, dass ich auf der Hülle verewigen wollte. 
Etwas florales sollte es werden. Da viel mir diese handgestickte Tischdecke wieder ein.



Die Hülle an sich ist aus weichem Silikon, so dass man sie mühelos auf das IPhone bekommt. Gestickt wir auf einem gitterartigem Gewebe. Das für sehr feinen Staub durchlässig ist. Allerdings so fein ist, dass es die gefürchteten Sandkörner nicht ins Innere gelangen. 
Für alle Knöpfe und Anschlüsse wurde genügend Platz gelassen, so dass man an alles problemlos heran kommt.


Für mein Muster habe ich mir eine blanko Stickvorlage am Pc erstellt und meine Idee dort eingezeichnet. Was sich als sehr praktisch erwies, denn so kann man sehr gut die einzelnen Farben abarbeiten. Ihr könnt euch meine blanko Vorlage hier gerne herunterladen


Und dann ging es los. Ich habe allerdings mein eigenes Stickgarn verwendet und auch meine eigene Nadel. Mein Garn ist 4-fädig und ließ sich im Kreuzstich, der in der beigepackten Anleitung erklärt wird, schwer verarbeiten. Ich hatte das Gefühl, dass das Muster den Rahmen der vorgegebenen Löcher sprengt. Ich erhielt ein sehr dickes Motiv und die Hülle bog sich leicht nach außen.


Also habe ich eine kleine Schere genommen und die Kreuzstiche wieder entfernt. Das ging sehr einfach und die Hülle ging in ihre ursprüngliche Form zurück. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man die Hülle auch nach einiger Zeit mit einem Motiv, wieder neu besticken könnte. 


Zur Probe habe ich mal das mitgelieferte Garn und die dazugehörige Nadel ausprobiert. Ich habe mich erst gewundert, dass es ziemlich wenig Garn je Farbe ist. Die Stiche, in dieser Kombination, waren sehr mühsam. Die Nadel ließ sich nur schwer durch die Perforationen befördern. Nach einigen Stichen ist sie mir dann abgebrochen. 

Ich habe mein Muster nur mit Flechtstichen gearbeitet. Das ist einfach ein halber Kreuzstich, welcher immer in eine Richtung ausgeführt wird. Wer den Kreuzstich hübscher findet, der sollte das Garn teilen und nur 2-fädig sticken. Dann klappt es bestimmt auch mit der mitgelieferten Nadel. 

Mit genügend Abstand zwischen den Kreuzstichen, wie bei meiner Borte, klappt es auch mit 4-fädigen Kreuzstichen.


Da ich die Farben alle nach einander gestickt habe, hält sich das Chaos auf der Rückseite in Grenzen. Die Enden habe ich teilweise bis auf 1 cm gekürzt, so dass sie nicht weiter stören. Ansonsten sitzt das Garn sehr fest im Gewebe. Auch wenn es auf der Rückseite erst nach sehr viel Garn aussieht, liegt die Hülle sehr dicht am Telefon.


Warum erzähle ich euch das alles? Weil in dem Päckchen noch eine zweite Hülle lag. Auch in schwarz, die nur darauf wartet bestickt zu werden. Allerdings nicht von mir, sondern von meinen Lesern. Die Hülle passt auf alle IPhone 4 und 4s.

Give Away - Bestickbare Handyhülle


Möchtest du das gerne tun? Dann werde ein Follower meines Blogs und hinterlasse hier Unten oder bei Facebook (unter dem Gewinnspielpost) ein Kommentar. Dann ist dir ein Los sicher. 
Teilst du das Gewinnspiel auf Facebook oder deinem Blog so bekommst du ein weiteres Los.

Solltest du selbst keinen Blog haben, dann hinterlasse bitte deine Mail-Adresse in deinem Blogkommentar, so dass ich dich im Fall der Fälle benachrichtigen kann.

Ach noch ganz vergessen. Mit machen dürfen alle, auch die unter 18-jährigen, wenn eure Eltern es erlaubt haben und mich nicht verklagen. Es ist auch egal ob ihr in Deutschland oder im Rest der EU wohnt. Ich schicke euch die Gewinne wohin ihr wollt.

Ich werde wieder für jedes Los einen Zettel schreiben, der dann in ein großes Gefäß, bis zur Ziehung aufbewahrt wird. Die Zettel sind alle gleich groß und alle auf die gleiche Art und Weise gefaltet. So das alle die gleiche Chance haben. Ich werde dann selbst die Gewinner ziehen. Ich werde niemanden bevorzugen, dass ist ja klar. Es dürfen auch alle, ja auch meine lieben Verwandten an diesem Gewinnspiel teilnehmen.

Eure Kommentare könnte ihr bis zum 14. Juli um 23:59 Uhr abgeben. Die Auslosung erfolgt dann am nächsten Tag.




Hinweis: Snaply Nähzubehör hat mir die Handyhülle sowie den Verlosungsgewinn zur Verfügung gestellt. Ich bedanke mich dafür. Meine Meinung über das Produkt wurde dadurch allerdings nicht beeinflusst.

Kommentare:

  1. Oh, schade dass ich kein iPhone habe... Allen anderen viel Glück!

    AntwortenLöschen
  2. Huch, das ist aber chic! Da würde mein iPhone sicher gut drin aussehen!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für eine tolle Sache!
    Ich würde für meinen Herzensmann eine Hülle mit seinem Firmenlogo besticken :) Das wäre mal etwas ganz Neues.

    LG Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Als ich die Hülle am letzten Samstag gesehen hab, wollte ich dir noch sagen wie hübsch ich die finde. Habs dann leider doch vergessen. Voll toll :)
    Ich glaube ich hätte gerne das gleiche Muster, wenn ich gewinne :D
    Charlott

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    toll so eine Hülle wollte ich auch schon mal haben. Das passende iPhone hab ich zum Glück auch ;).

    Also hüpf ich ins Lostöpfchen und drücke allen die Daumen.

    LG Manuela S.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine super Idee. Ich würde es gerne ausprobieren- also mach ich doch glatt mit bei dem Gewinnspiel. :)

    LG, Deirdre

    (turtle_3101@web.de)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.