17. November 2011

Studentenküche

Heute möchte ich euch mal eins meiner Lieblingsgerichten zeigen. Und dafür habe ich mal diese Methode von Wolkengleich abgeguckt.









Nudeln kochen und abtropfen lassen. Eine Zwiebel klein schneiden. Wurst, Würstchen oder Bratenreste klein schneiden. Die Zwiebeln mit Öl in der Pfanne glasig anbraten und die Wurst dazu geben. Wenn alles schön angebraten ist, die Nudeln dazu geben, bis auch sie schön angebraten sind.
Nun über alles Käse geben und die Nudeln noch so lange braten, bis der Käse sich überall verteilt hat.
Und fertig ist einer meiner Lieblingsgerichte.
(Am liebsten esse ich dazu noch Ketchup)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.