12. Februar 2012

Nun bin ich dran

Nun kommen meine 11 Fragen für euch.

1. Wie blogst du? Wo und wann schreibst du deine Posts?

2. Wenn du könntest, was würdest du an deinem Blog ändern?

3. Welches Rezept kochst du am liebsten?

4. Und ist es auch dein Lieblingsgericht?

5. Gibt es ein Gericht, dass dir noch nie gelungen ist?

6. Machst du Handarbeiten und wenn welche?

7. Wenn ja wie lange schon und wo hast du es gelernt? Wenn nicht warum eigentlich nicht?

8. Was an deinem Zuhause liebst du am meisten?

9. Und was würdest du gerne ändern?

10. Weist du schon wann und wo du deinen nächsten Urlaub verbringen wirst?

11.Wozu hast du immer zu wenig Zeit?


Und ich mache mich auf die Suche, nach potenziellen Beantwortern. Leider ist mir aufgefallen, dass schon einige 11 Fragen beantwortet haben.

Kommentare:

  1. Liebe Juli,
    bin zwar mit einem Fuß schon fast aus der Tür, werden aber versuchen deine Fragen nch schnell zu beantworten ;o)....
    1.Puh, ich schreibe sie am Esszimmertisch, vorwiegend
    2.Hmmm, da gibt es ein paar Dinge, die ich gerne einfügen würde, aber leider nicht Pc-begabt genug dafür bin ;o)
    3.Jamie Olivers Nudelsalat ;o)!
    4.Eines von vielen ;o)
    5.Hmmm, nee, eigentlich nicht...
    6.Sooooooo viel,häkeln, ein bisschen nähen, mit Papier kreativ sein und,und,und
    7....ich glaube seid ich das erstemal eine Schere in der Hand hatte ;o)
    8.Meine Holzwand im Wohnzimmer ♥
    9.so einiges ;o)
    10.Jep, in Holland im Sommer, aber vorher geht es vielleicht noch ein paar Tage nach Berlin
    11....für meine ganzen Ideen, die mir im Kpf herum schwirren ;o)..
    ...und jetzt raus aus der Haustertür ;o), wünsche dir einen wundervollen Tag!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Paulina. Ich glaube eigentlich war es so gedacht, dass du die Fragen und Antworten auf deinem Blog schreibst, aber so ist es auch eine feine Lösung.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Juli,
    danke für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog (herrlichkeiten)! Wie sich meine Strickfee betragen wird, weiss ich noch nicht, aber ich hoffe (noch) das Beste. Ich würde mich riesig freuen, wenn Du Dir die Mühe mit dem Scannen machen würdest! In der Bedienungsanleitung sind ja leider nur ein paar Muster drin. Vielleicht kann ich Dir ja was zum Tauschen anbieten ;o).

    Liebe Grüße Christina

    AntwortenLöschen
  4. Hab ich dir eigentlich schon wegen der gekörnten Gemüsebrühe geantwortet? So richtig kann ich noch nicht was dazu sagen, da ich selbst noch nicht damit gekocht habe (mein Freund hat am WE gekocht).
    Ich habe aus dem ganzen geschnibbelten Gemüse nur die zwei kleinen Gläschen rausbekommen, und da sind die 7-8 TL Salz drin.
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.