27. April 2012

Mädesltag


Nun ist es fast schon wieder eine Woche her, dass wir einen Mädelstag gemacht haben. Zusammen mit meiner Schwester und meiner Mutter war ich auf einem Wiesenflohmarkt. Und das ist meine Ausbeute für 6€.


Eine neue Handtasche aus Leder ( sie roch ganz schön muffig, aber dagegen habe ich etwas gefunden) eine Eiertransportbox für zwei Eier ( inklusive Salzstreuer und zwei Löffeln) und Bowlespieße ( mit Fischen und Seepferdchen).

Wenn man meine Ausbeute mit meinem letzten Flohmarkt vergleicht, dann sind es vollkommen andere Dinge. Das liegt nicht nur an den Flohmarktangeboten sondern auch an der Lage der Flohmärkte. Zu Ostern war ich an der Nordsee und dort gab es vor allem Geschirr und Küchenutensilien zukaufen. Am letzten Sonntag war ich dann in meiner Heimat auf dem Flohmarkt. Dieser liegt zwar in den neuen Bundesländern, aber nur einen Steinwurf von der ehemaligen Grenze entfernt. Dort gab es alles, was ich selbst noch von Mutti und Oma kenne.
Wirklich schöne Dinge muss man suchen, aber wenn man sie dann findet, dann freut man sich umso mehr.
Mit der Grenzöffnung 1989 war es ein leichtes für uns bzw. für meine Eltern nach drüben zum einkaufen zufahren, als bei uns das alte Zeug zukaufen. Allerdings habe ich mit meiner Oma wirklich Glück. Da sie damals, im zweiten Weltkrieg, fliehen musste, hebt sie bis heute alles auf, was sie noch brauchen kann.
Leider brauchte sie nie Nähanleitungen und Bowlespieße, dafür aber Strickzeitschriften von 1974 und älter. Die sie mir Hin und Wieder mit den Worten überlässt: " Mit warmen Händen soll man geben!"
Natürlich ist es auch in der Heimat schön zu trödeln, denn genau dort findet man Dinge aus seiner Kindheit. Ich höre mich oft sagen: " Guck mal, dass hatten wir doch auch. Wo ist das eigentlich?" und oft kommt die Antwort: "Ach, dass muss noch auf dem Dachboden sein. Weggeschmissen habe wir das bestimmt nicht."

Ich freue mich schon auf den nächsten Trödeltag.

Kommentare:

  1. oh ja, den spruch kennt meine oma auch. ;) die bowlespieße sind der hit, besonders die farben und ich liebe seepferdchen! verrätst du den handtaschen-muff-weg-trick?

    AntwortenLöschen
  2. Den Trick verrate ich ganz bald und dann gibt es auch das Rezept vom Apfelkuchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, den Ballerina-Waschlappen hab ich bei Design3000 gekauft. Es gibt auch noch den passenden Piratenwaschlappen - beide sind bei uns aber nur Deko. Siehe auch hier.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.