26. November 2012

7 Sachen

Sonntag ist der Tag in der Woche, den man in vollen Zügen genießen kann. Und dazu auch ein Tag an dem man ganz viel, aber auch gar nichts machen kann. Inspiriert von Frau Liebe, poste auch ich jeden ( hoffe ich) Sonntag die Dinge, die ich mit meinen beiden Händen vollbracht habe. Wenn ihr auch gerne mitmachen wollt, dann hinterlasst ein Kommentar mit deinem Link hier oder bei Frau Liebe. Und auch dieser Sonntag war vollgepackt, aber seht selbst:


Mein Nachtlager, in der Zwischenstation, zusammen gepackt.


Auf dem Weg zu meinem noch-Studentenzimmer gestrickt.


Kartons gepackt und packen lassen. Hier mit noch mal ein dickes Dankeschön an meine Helfer: Sarah, Paul, Robert, Hanna, David, Addy und meine Eltern. 


Mit vollgepackten Hänger auf dem Nachhauseweg weiter an einer Großbestellung gearbeitet. 10 Mützen bis zum 21.12. 
 

Einen Regenbogen gezeigt.


Frisch gewaschen Wäsche im Partyraum abgenommen, um Platz zu schaffen.


Den vollgepackten Hänger in den Partyraum gewunken. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.