21. Mai 2012

7 Sachen

Sonntag ist der Tag in der Woche, den man in volllen Zügen genießen kann. Und dazu auch ein Tag an dem man ganz viel, aber auch gar nichts machen kann. Inspiriert von Frau Liebe, poste auch ich jeden ( hoffe ich) Sonntag die Dinge, die ich mit meinen beiden Händen vollbracht habe. Wenn ihr auch gerne mitmachen wollt, dann hinterlasst ein Kommentar mit deinem Link hier oder bei Frau Liebe. Und auch dieser Sonntag war vollgepackt, aber seht selbst:


Draußen gefrühstückt.


Fotos in die richtige Größe gebracht und beschlossen, dass wir beim nächsten Ikea besuch eine schönere Tischdecke kaufen werden.


Mit dem Wind gekämpft, der die Fotos über den Hof wehen wollte.


Eine Radtour gemacht. Nach gefühlten 100 Jahren mal wieder an der Elbe gewesen.


Die Schnitzel paniert.


Haare geflochten. Bei Wolkengleich sah es besser aus.


Wenige Seite in meinem Buch gelesen und dann doch lieber unter dem Kirschbaum gedöst.






1 Kommentar:

  1. schöne bilder, sieht nach einem ruhigen, entspannten nachmittag aus.. hoffentlich bleibt das wetter so, mag auch mal wieder draußen frühstücken.. :) liebe grüße, gesa
    PS: der zopf sieht doch gut aus.. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.