8. Mai 2012

Meine Häkeldecke



Nach meiner Inventur, vorletzen Sonntag, war ich mehr als positiv überrascht. Ich habe ja die letzten Wochen, mehr oder weniger, fleißig so vor mich hin gehäkelt. Und nicht wirklich daran geglaubt, dass ich die Decke in naher Zukunft fertig bekomme.


Ich habe überall gehäkelt, auf dem Sofa, im Auto, an der Nordsee und draußen auf dem Balkon. Und bin nun schon bei sage und schreibe 212 kleinen Teilen angekommen. Nun schaffe ich den Rest auch noch. Ich hatte schon befürchtet, dass ich aus all den kleinen Rechtecken Kissen machen muss, weil es für die Decke nicht reicht.


Ja es ist mehr als ein Mal passiert, dass ich aus versehen, die Tüte mit den Einzelteilen ausgekippt habe.


Kommentare:

  1. Wow, du bist ja fleissig. Die Decke wird bestimmt ein Traum. Ich bin schon ganz gespannt und werd es weiter verfolgen ;-)

    Du schaffst das schon, ich glaub an dich!!

    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wie viele Teile brauchst du denn insgesamt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwesterherz, als aufmerksame Leserin müsstest du wissen, dass es 300 sein werden, wenn ich es schaffe. ;)

      Löschen
  3. Ja natürlich weiß ich das, ich wollte nur, dass du dir das nochmal ins Gedächnis rufst um weiter dran zu bleiben ... es ist bald geschafft :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.