31. Mai 2013

Blog & Shop ~ käselotti ~ give away

Kennt ihr Käselotti? Wenn nicht sie, dann bestimmt ihre tollen Portemonnaies! Dieses doch sicher:


Ich habe die lieb Kathrin anlässlich meines Blog-Jubiläum gefragt, ob sie auch etwas von ihren Produkten zur Verfügung stellen möchte. Sie hat "ja" gesagt. Außerdem hat sie mich gefragt, ob sie im Gegenzug auch eines meiner Produkte bei ihr verlose. Dann allerdings, war ich Portemonnaie im DaWanda-Newsletter und ich bin mit meiner Verlosung etwas in den Hintergrund gerückt. 

Aber das war nicht weiter schlimm, denn so hatte ich genügend Zeit, mir eine neue Kategorie für meinen Blog auszudenken. Und das ist nun der Auftakt.

Die neue Kategorie heißt Blog&Shop und befasst sich mit all den DaWanda-Verkäufern die gleichzeitig auch einen Blog im Netz haben. Um etwas hinter die Kulissen zu sehen und den Shopbesitzer etwas besser kennen zu lernen, habe ich einen Fragebogen erstellt. Wer mag, kann noch gerne eines seiner Produkte, bei mir, verlosen. 

Kathrin hatte die tolle Idee, dass sie gleichzeitig auf ihrem Blog, eines meiner Produkte verlost. Also habe auch ich mich hingesetzt und den Fragebogen ausgefüllt. War gar nicht so einfach. Schaut bei Kathrin vorbei und nehmt auch dort an der Verlosung teil. Vielleicht habt ihr ja Glück.

Den Anfang macht nun ...

käselotti



Blog


Was war zuerst da, dein Blog oder dein Shop?

Mein Shop war zuerst da. Er existiert nun schon seit über 5 Jahren. Vor 3 Jahren habe ich dann mit dem Bloggen angefangen.

Bloggst du hauptsächlich über deinen Shop und deine Produkte?

Die meisten Beiträge in meinem Blog sind tatsächlich über meine Produkte, hauptsächlich über deren Entstehungsprozess. 

Wie würdest du deinen Blog beschreiben? Du hast 5 Sätze zur Verfügung!

Der käselotti-Blog zeigt einen Einblick in meine kreative Arbeit für mein kleines Label. Er ist zwar nicht einer von diesen hochglanzpolierten Blogs, doch alles was ich schreibe, kommt von mir und von Herzen. Ich schreibe über meine Produkte, meine Arbeit, Designmärkte und auch über andere Dinge, die ich in meinem Alltag erlebe,  die mit Kreativität oder Nähen zu tun haben.


Shop


Dein erstes verkauftes Produkt war?

Eine Tabaktasche. Meine frühere Mitbewohnerin bat mich, eine für Sie zu nähen, und daraus entstand dann der Anstoß für die erste kleine Taschenserie.

Trifft man dich auch auf Märkten? Wenn ja wo kann man dich treffen? Wenn nicht, warum?

Ich bin sehr gern auf Märkten, weil man dort direkt die Reaktionen der Besucher auf die eigenen Produkte beobachten kann. Schön, wenn man wildfremden Leuten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann! 
Außerdem trifft man unter den Ausstellern immer nette Leute. Ich finde diese Gemeinschaft sehr außergewöhnlich, denn obwohl man ja doch in Konkurrenz zueinander steht, ist davon meist wenig zu spüren und man hilft sich gegenseitig immer gern.

Ist dein Lädchen dein Hobby oder dein Broterwerb?

Bisher kann ich noch nicht davon leben, aber es ist ein ganz gutes Zubrot, und eines das auch noch sehr viel Spaß macht. Über ein Hobby geht es aber schon lange hinaus...

Welchen Beruf hast du ursprünglich gelernt und übst du ihn weiterhin aus?

Ich bin Grafik-Designerin und arbeite auch noch 4 Tage in der Woche in einem Hamburger Kinderbuchverlag. Mit dem eigenen Stoffdesign habe ich schließlich einen Bereich gefunden, der meinen Beruf und mein Faible für schöne Stoffe vereint.

Wie machst du es, wenn du einen Großauftrag bekommst? Nimmst du dir dafür frei?

Das ist bisher noch nicht vorgekommen, aber ich nähe eigentlich immer schon den ganzen Sommer über fürs Weihnachtsgeschäft.

Kennen dich die Postangestellten im Postamt schon persönlich, oder wie versendest du deine Bestellungen?

Ich hab mir manchmal schon Gedanken gemacht, ob der nette Hermes-Shop-Betreiber seinen Service nur pauschal bezahlt bekommt, oder ob er wenigstens an jedem Päckchen, das ich bringe, etwas verdient... Aber mittlerweile verschicke ich die meisten Sendungen als Groß- oder Maxibrief, die kann man dann einfach in den Briefkasten werfen.

Machst du deine Steuererklärung selbst oder lässt du sie machen?

Mittlerweile lasse ich sie machen. Ich blicke auch einfach nicht mehr durch... Das ist mir sonst einfach zu viel kostbare Lebenszeit, die dafür draufgeht...

Wie würdest du deinen Shop weiterführen, wenn du alle Mittel und Möglichkeiten hättest deinen Shop auszubauen oder umzugestalten?

Erstmal würde ich mir ein schönes großes und helles  Atelier zulegen (ich nähe momentan auf etwa 3m²).
Ich würde vielleicht nur noch eigene Stoffe vernähen oder die eigenen Stoffe direkt verkaufen. Ich würde auch tolle Verpackungen entwerfen und bedrucken lassen.

Last but not least

Dein Lieblingspost:

Als ich meinen allerersten Fuchs genäht habe:

Dein Lieblingsprodukt:

Meine Fuchsbörse, weil sie mir zu einem kleinen Erfolgs-Durchbruch verholfen hat. 

Schlage jemand anderen für meine Blog&Shop-Kategorie vor!

Die liebe Anni von Annimi:



Nun hat Kathrin auch für euch ein neues Portemonnaie! Einen Waschbären!


Um diesen Waschbären bei euch aufzunehmen, müsst ihr nicht viel tun. Ihr solltet Follower meines Blogs sein und ihr müsst ein Kommentar hier oder bei Facebook zu hinterlassen. Ihr wandert dann automatisch in den Lostopf. Falls ihr keinen Blog habt, schreibt bitte noch eure Mailadresse in den Kommentar.

Ihr könnt euer Kommentar bis Donnerstag 23:59 Uhr hinterlassen. Am Freitag ziehe ich dann den Gewinner.

Falls du auch gerne an meiner Aktion Blog&Shop teilnehmen möchtest, dann schreib mir doch einfach eine Mail.

Kommentare:

  1. So, zweiter Versuch ohne den Fehlerteufel:
    Cool, das ist eine tolle Idee! Hatte tatsächlich auch schon mal in so eine Richtung überlegt, aber wie es mit vielen Blogideen bei mir ist, wurde sie noch nicht umgesetzt. Umso schöner, dass man jetzt bei dir neue Blogs und Shops entdecken kann!

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du Dir aber eine tolle neue Rubrik einfallen lassen. Und der erste Shop ist für mich schon mal ein Volltreffer. Bin gleich mal zu Dawanda rübergehüpft. Die Geldbeutel sind so süß, perfekt für unseren Sohn. Da mach ich doch gerne mit. ;-) Follower bin ich ja schon länger. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Viola

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Juli
    Das mit dem "Blog&Shop" ist eine super tolle Idee! Ich verbringe ja sowieso schon viel Zeit auf Dawanda und auf Blogs, die Kombi ist also ideal!
    Viele Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es auch sehr schön mal die Menschen und Geschichten hinter den Shops kennen zu lernen. Eine sehr schöne Serie. Ich bin sehr auf die nächsten "Blog&Shop"s gespannt :o)

    Das Waschbärportemonnaie von Kathrin ist sehr süß. Ich mag Waschbären und hab - obwohl viele vermutlich sagen würden ich bin zu alt für Kuscheltiere im Bett - auch einen kleinen (Hand-)Waschbär dort liegen ;o)

    Liebe Grüße und win hoffentlich sonniges Wochenende,
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee ;-) Habe jetzt beide Interiews gelesen und es hat wirklich Spaß gemacht. Da folge ich dir doch gerne und hüpfe so ganz nebenbei mal in den Lostopf ;-)
    LG Gaby von Queensmade
    http://queensmade.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Deine Idee auch toll und interessant. Außerdem habe ich was ganz schickes neues gesehen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Idee auch total gut, habe das Interiew mit Spannung gelesen und möchte hiermit gerne in den Lostopf springen. Ich bin eine glaub ich Nähanfängerin, obwohl ich von Menschen für meine Sachen bewundert werde, aber diese lieben menschen können gar nicht nähen, aber jede liebe nette Kommentar ist ja Balsam für die Seele
    Viele Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Aaaaaargh, ein Waschbär! Hihihi :D

    Aber eine tolle neue Kategorie - schön, mal die kreativen Köpfe hinter den genialen Ideen kennen zu lernen.

    Liebe Grüße,
    Anja.

    AntwortenLöschen
  9. Bin ich zu spät? Hoffentlich nicht! Ich liebe die die kleinen Täschchen von Käselotti und würd liebend gern in den Lostopf hüpfen. :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, jetzt ist schon Freitag, wie blöd...ich habs nicht vorher gesehen. Das Täschchen ist sooo niedlich.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Da du ja das Gewinnspiel verlängert hast, hüpfe ich mal mit in den Lostopf. Die Täschchen sind ja total niedlich!!!!

    Leserin bin ich auch geworden!

    Lieben gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
  12. Durch die Verlängerung kann auch ich noch in den Lostopf springen, auch wenn der Anlass nicht so schön ist.
    Ich drücke die Daumen, dass es nicht ganz so schlimm wird!
    LG
    Sonja sonytwl at freenet.de

    AntwortenLöschen
  13. Oh mein Gott, wie zuckersüß dieser Waschbär ist!

    AntwortenLöschen
  14. guten abend!
    gerne gebe ich dem waschbären ein neues zu hause :)
    vlg mia
    sahnebomber@yahoo.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.