4. Dezember 2011

7 Sachen

Sonntags ist der Tag in der Woche, den man in volllen Zügen genießen kann. Und dazu auch ein Tag an dem man ganz viel, aber auch gar nichts machen kann. Inspiriert von Frau Liebe, poste auch ich jeden (hoffe ich) Sonntag (oder auch mal Montag) die Dinge, die ich mit meinen beiden Händen vollbracht habe. Wenn ihr auch gerne mitmachen wollt, dann hinterlasst ein Kommentar mit deinem Link.

Und diesen Sonntag hieß es:


Selbstgemachtes Apfel-Mango-Mus gekostet.


Einen Stern geklebt.


Ein Geschenk eingepackt.


Den Barberastrauß platziert.



Mit Fröbelsternen dekoriert.


Immer noch an meinem Tuch gestrickt und auch wieder eine ganze Menge zurück gestrickt. Ich vermute ja fast, dass diese Anleitung noch nie jemand zur Probe gestrickt hat.


In der neuen Landlust geblättert <3




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.