20. Januar 2013

Sieben Sachen Sonntag #3


Viele Sonntage bin ich mit einem schlechten Gewissen ins Bett gegangen. Ich hatte das Gefühl, den ganzen Tag nur vertrödelt zu haben. Ich hätte doch so viel an einem freien Tag machen können. Aber selbst wenn es so war, ist nicht genau dafür ein Sonntag gedacht?

Als ich dann bei Frau Liebe den 7-Sachen-Sonntag entdeckte und in meinen Blog mit aufnahm, habe ich erst entdeckt wie viel oder wenig ich jeden Sonntag so mache. Und lasse euch nun an meinem heutigen Sonntag teilnehmen.



Etwas für den Shop gestrickt.



Meine Wäsche gemacht.



Zusammen mit meiner Schwester ein super gigantisches Kinderbuch gebastelt.



Eine Bestellung eingepackt.



An der Bachelor-Arbeit gefeilt.



Endlich, endlich meine Strickjacke fertig gemacht.



Vitamine aufgepickt. 

Kommentare:

  1. Das Kinderbuch sieht interessant aus...zeigst Du die fertige Version?! Und schicke Handschuhe hast Du gezaubert!

    AntwortenLöschen
  2. Das supergigantische Kinderbuch würd ich auch gerne sehen!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja vitamine braucht man im moment viele ;-)
    Ich liebe die Totte-Bücher - will auch sehen was ihr daraus gezaubert habt.
    liebe GRüße Jule

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Handschuhe sehen toll aus. Du hast echt ein superflottes Strick-Tempo, oder? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die Handschuhe sind wirklich toll und genau meine Farbkombi! Ich bin ja leider total strickunbegabt ;(

    Mein 7 Sachen Sonntag ist zudem leider krankheitsbedingt etwas kürzer ausgefallen und nicht halb so kreativ wie Deiner.

    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Ich überlege mir dank der 7 Sachen mittlerweile jeden Sonntag, was könnte man machen... ist doch schön, dann vergammelt der Tag nicht nur :) LG Thea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.