17. Februar 2013

Sieben Sachen Sonntag #7


Viele Sonntage bin ich mit einem schlechten Gewissen ins Bett gegangen. Ich hatte das Gefühl, den ganzen Tag nur vertrödelt zu haben. Ich hätte doch so viel an einem freien Tag machen können. Aber selbst wenn es so war, ist nicht genau dafür ein Sonntag gedacht?

Als ich dann bei Frau Liebe den 7-Sachen-Sonntag entdeckte und in meinen Blog mit aufnahm, habe ich erst entdeckt wie viel oder wenig ich jeden Sonntag so mache. Und lasse euch nun an meinem heutigen Sonntag teilnehmen.



Beim Fenster schließen mit Freude fest gestellt, dass heute ein ganz grauer vernebelter Tag auf mich wartete. Ich mag das Wetter. Wahrscheinlich weil man da den ganzen Tag gemütlich auf dem Sofa verbringen kann. Und das ganz ohne schlechtes Gewissen.


Den Frühstückstisch abgeräumt.


Und dann ging es direkt an den Schreibtisch. Leider nicht zum Vergnügen. In diesem Semester stehen 4 Klausuren an.


Dann habe ich zur Abwechslung mal einen Abbaupfad für erschöpfbare Ressourcen gezeichnet.


Und die letzten Karteikarten gelernt. Da ich ganz unheimlich schlecht in Stichwörtern auswendig lernen bin, stricke ich dabei jetzt. So gucke ich nicht ständig auf die Lösung und schlafe auch nicht beim lernen ein. 


Dann auf dem Weg zur Oma die Sitzheizung angemacht.


Bei Oma dann etliche Zeitschriften durchgeguckt. Natürlich durfte ich meine Sammlung noch um einige alte Zeitschriften erweitert.

Kommentare:

  1. ..bei oma´s gibts immer tolle schätze, oder? ich habe mich neulich in einen alten, (selbst-!!)bestickten stuhl bzw.stuhlkissen verliebt.. zu schön.. :)
    ja, und graue sonntage sind wunderbar.. aber irgendwie kann ich trotzdem nicht den ganzen tag auf dem sofa liegen.. zu viele ideen, pläne & gedanken in meinem kopf.. ;o)
    liebe grüße an dich! gesa

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe alte Handarbeitsbücher und Zeitschriften! Beim Umzug meiner Oma aus dem großen Haus in eine kleine Wohnung hab ich auch einige ergattert. Muss ich mal glatt wieder drin stöbern.

    LG und einen guten Start in die Woche
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. du hast ja einen tollen fensterblick! und für's gleichzeitige stricken und lernen bewundere ich dich. ich glaub, ich könnte das nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Die Aussicht aus dem Fenster find ich auch toll! Sieht sehr romantisch aus! Stricken war bei mir heute auch dran.

    Ganz liebe Grüße!
    Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Hehe, so ein Wetter ist wirklich mal toll um ohne schlechtes Gewissen zuhause zu gammeln. Wir hatten aber super Wetter, Sonne! Und haben dementsprechend eine schöne Runder durch den Wald gedreht!
    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  6. Strickfieber und Lerndisziplin vereint - sehr gut.. :) Wann schreibst du? Habe meine ersten Masterklausuren zum Glück schon rum und muss nun langsam anfangen Hausarbeiten zu schreiben. Wir armen Studentinnen ;)

    Liebste Grüße
    Franse

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Juli,
    natürlich darfst du die Idee gerne übernehmen, da werden sich die Eltern der Kleinen sicher freuen! :-)
    Einen tollen Blog hast du, ich werd mich hier jetzt noch mal in Ruhe umschauen!

    Ganz liebe Grüße!
    Saskia

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab gerade mit dem Häkeln begonnen :) Ich find des is ne super Beschäftigung! Und man findet bei Oma grundsätzlich tolle Sachen;)

    Liebe Grüße, Anna
    Danke für die Mail! Ich hab mich SO sehr gefreut!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Feedback :) Danke schon mal.